Gedanken zu meiner Arbeit image
Holz - wofür wird Holz nicht alles verwendet....
Mich hat dieses Material schon von klein auf fasziniert - mein Vater war ein begnadeter Hobbyschreiner - ob Möbel oder kunstvolle Drechselarbeiten. Es waren bzw. sind Sachen von zeitloser Schönheit.
Mein Ansatz für die farbig gestalteten Reliefs und Plastiken basiert dann aber auf Altholz. Der Gedanke der Nachhaltigkeit bzw. modern ausgedrückt des Upcyclings reizte mich. Was kann man nicht alles machen? Dabei spielte auch die Thematik der Selbsterkenntnis eine Rolle, welche ich bei diversen Reliefs und bei der Plastik "der steile Weg zur Selbsterkenntnis" mittels Einsatz von Spiegeln Rechnung tragen möchte. Der Blick in" Freiheit ist nicht selbstverständlich" zeigt auch den Betrachter "hinter Gittern" - unmöglich? Die politischen und militärischen Entwicklungen lassen auch mich nicht unbeeinflusst. Und die "rote Linie" in vielen Diskussionen habe ich auch aufgenommen.
Aber auch die Gestaltung farbiger, geometrischer Reliefs bereiten mir immer wieder Freude.